BICO News Feed

Discover the latest news from our business areas.

SCIENION GmbH feiert Grundsteinlegung für neue Unternehmenszentrale in Berlin Adlershof

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Berlin, 13.4.2022

Die SCIENION GmbH hat heute mit zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft die Grundsteinlegung zum Neubau ihrer neuen Unternehmenszentrale in Berlin Adlershof gefeiert.  Hier entsteht nun auf einer Fläche von rund 3000 m² ein viergeschossiges Gebäude, das die Bündelung der globalen Aktivitäten künftig von einem ausreichend großen Standort ermöglicht und die weitere Expansion des Unternehmens erleichtert.

 

Zu den ersten Gratulanten bei der feierlichen Zeremonie der Grundsteinlegung am 13. April 2022 gehörte der Bundestagsabgeordnete Dr. Gregor Gysi, in dessen Wahlkreis der Neubau an der Wagner-Régeny-Straße 15 liegt. In seinem Grußwort hob er hervor: „Die SCIENION GmbH steht exemplarisch für den Erfolg des Wissenschaftsstandorts Wista in Adlershof. Das Unternehmen wurde hier gegründet, wächst seitdem stetig und baut nun hier seine neue Firmenzentrale.“

 

Auch Gastredner Staatssekretär Michael Biel aus der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe freute sich über den Unternehmenserfolg von SCIENION, der zur Investition in den Bau eines eigenen neuen Hauptsitzes führte. Er sagte: „SCIENION ist ein Paradebeispiel einer erfolgreichen und innovativen Unternehmensgründung in Berlin. Das mehrfach mit dem Innovationspreis Berlin-Brandenburg ausgezeichnete Unternehmen zeigt eindrücklich, wie sich Wissenschaft und Wirtschaft in Adlershof gegenseitig beflügeln können. Es ist eine große Freude zu sehen, dass SCIENION dem Zukunftsort Adlershof treu geblieben ist und wir als Land Berlin mit den Angeboten und der Beratung der Wirtschaftsförderung auch einen Beitrag zur Standorterweiterung leisten konnten. Ich wünsche SCIENION weiterhin viel Erfolg und freue mich auf innovative Entwicklungen und Produkte ‚Made in Berlin‘.“

 

In weiteren Ansprachen adressierten Dr. Kai Uwe Bindseil, Cluster Manager Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg und Dr. Viola Bronsema, Geschäftsführerin von Bio Deutschland e.V. die regionale und nationale Bedeutung von SCIENIONs Unternehmensentwicklung wie auch die Einbindung des Unternehmens in Netzwerke. Dr. Kai-Uwe Bindseil betonte: „Der Unternehmer Holger Eickhoff steht wie kein zweiter für den Aufstieg der Gesundheitsstadt Berlin. In 25 Jahren hat er anfangend als Postdoc und dann als Gründer mit einem starken Team einen global agierenden Weltmarktführer aufgebaut. Ich freue mich, dass auch der nächste Wachstumsschritt von SCIENION in Berlin stattfindet.“ Dr. Viola Bronsema sagte: “SCIENION zeigt, wie sich biobasierte Erfindungen mit versierten Ingenieursleistungen für die Anwendung erschließen lassen. Das Unternehmen ist seit fast einer Dekade Mitglied von BIO Deutschland und doppelt so lange schon geschätzter Partner in der biotechnologischen Forschung und Industrie.”

 

SCIENION ist bereits seit der Firmengründung 2001 im Technologiepark Adlershof ansässig. Da sich das Unternehmen kontinuierlich vergrößert, hat die SCIENION GmbH als verantwortlicher Bauherr den Neubau ihrer Unternehmenszentrale in die Wege geleitet – aufgrund der guten Standortbedingungen weiterhin am Standort Adlershof. Die heutige Grundsteinlegung war deshalb auch für Firmengründer und Geschäftsführer Dr. Holger Eickhoff ein besonderes Ereignis: „Wir sind gleichermaßen froh als auch stolz darüber, dass wir uns aufgrund unseres Wachstums vergrößern müssen. Für SCIENION war es die richtige und zukunftsweisende Entscheidung, den Neubau einer eigenen Unternehmenszentrale in Adlershof zu initiieren. Ich möchte allen danken, die an diesem Prozess beteiligt waren, nicht zuletzt unserem Mutterkonzern BICO. Wir, und damit meine ich unser gesamtes großartiges SCIENION Team, freuen uns unglaublich darauf, nächstes Jahr die Räumlichkeiten an unserem neuen Hauptsitz zu beziehen.“

 

Über SCIENIONs Neubauprojekt in Berlin, Wagner-Régeny-Straße 15

Für das 3.037 m² große landeseigene Grundstück hat SCIENION im Februar 2020 vom städtebaulichen Entwicklungsträger WISTA.Plan GmbH das Erbbaurecht erworben. Die Baugenehmigung liegt seit Anfang November 2020 vor. Es ist geplant, dass bis Ende Mai 2023 ein viergeschossiges Gebäude mit Laboren, Reinräumen, Produktions-, Lager-, Verwaltungs-, Vertriebs- und Serviceflächen sowie eine Tiefgarage entsteht. Bauherr ist die SCIENION GmbH.

Entworfen wurde der Neubau von der AJS architekturbüro jürgen schlake GmbH, die auch weiterhin das Projekt steuert. Als Generalunternehmer für die schlüsselfertige Fertigstellung des Gebäudes wurde nach einer Ausschreibung die Adolf Lupp GmbH + Co. KG beauftragt, die schon mehrere große Bauvorhaben in Berlin Adlershof realisiert hat. Die ebenfalls lokal ansässige Ruß Ingenieure AG ist als Unterauftragnehmer planerisch für die technische Gebäudeausstattung zuständig.

 

Über SCIENION

SCIENION bietet Komplettlösungen für das präzise Dispensieren von Flüssigkeiten in diversen Anwendungen und ermöglicht die Hochdurchsatzproduktion von Multiparameter-Assays in der Diagnostik sowie in den Lebens- und Materialwissenschaften. SCIENION adressiert den dynamisch steigenden Bedarf nach Miniaturisierung und Multiplex-Analysen und bietet dafür ein einzigartiges Technologieportfolio, das seit 20 Jahren kontinuierlich erweitert wird. SCIENION bietet flexible Lösungen für Forschung und Entwicklung, wobei Lösungen für Produktionszwecke kundenspezifisch angepasst werden. Systeme und Software zeichnen sich durch Vielseitigkeit, Präzision und Robustheit aus. Das ISO 9001-zertifizierte Unternehmen ist ein renommierter Spezialist für das Handling von Flüssigkeiten mit kleinsten Volumina, insbesondere für den Umgang mit wertvollen und empfindlichen Substanzen biologischen oder chemischen Ursprungs. SCIENIONs Dispenser ermöglichen ein berührungsloses und präzises Spotting von Tröpfchen im Pico- bis Mikroliter-Bereich und eignen sich optimal für Microarray-basierte Analysen – beispielsweise für Tests mit DNA, Oligonukleotiden, Peptiden, Proteinen, Antikörpern, Glykanen oder zum Dispensieren von lebenden Zellen auf verschiedene Substrate. Das Unternehmen ist an zwei Standorten in Deutschland tätig, in Berlin und Dortmund, und hat Tochterunternehmen in Phoenix, Arizona (USA), Chichester (UK) und Lyon (Frankreich). Das französische Tochterunternehmen Cellenion bietet Lösungen für Einzelzellanalysen, etwa mit dem Einzelzelldispenser cellenONE sowie den Produkten cellenCHIP und proteoCHIP für Omics-basierte Anwendungen. Seit September 2020 ist SCIENION ein BICO (vormals CELLINK) Unternehmen.

 

Kontakt
SCIENION GmbH
Volmerstraße 7b
D-12489 Berlin
Phone: +49 (0)30 – 6392 1700
support@scienion.com
www.scienion.com

 

PR Kontakt

SCIENION GmbH
Almut Gebhard
Phone +49 (0)30 – 6120 1081
Mobile +49 (0)174 3017754
Email scienion@almutgebhard.de

More news

June 27, 2022 | Cytena

CYTENA is officially the Innovator of the Year 2022

June 7, 2022 | Cytena

CYTENA enters long term OEM supply agreement with PAIA and launches the F.QUANT Titer high-throughput titer quantification assays for antibodies and Fc fusion proteins

June 6, 2022 | Cellink

Bioprinted Ear Successfully Transplanted into Patient

June 1, 2022 | Dispendix

ESHG & ISSCR 2022

June 1, 2022 | Scienion

SCIENION bestellt Frauke Hein als CEO

June 1, 2022 | Scienion

SCIENION Appoints Frauke Hein as CEO

May 30, 2022 | Dispendix

BICO Management Summit 2022

May 24, 2022 | Bico

Biosero, a Part of BICO Biosciences Is Awarded a New Patent for Laboratory Automation Scheduling Software

May 24, 2022 | Cellenion

Breakfast with Cellenion

May 16, 2022 | Bico

BICO joins The North American 3Rs Collaborative’s (NA3RsC) Microphysiological Systems (MPS) Initiative

May 12, 2022 | Bico

BICO Group Adds Senior IR Manager to Its Executive Management

May 11, 2022 | Dispendix

SLAS Europe 2022 – Dublin

May 6, 2022 | Cellenion

cellenONE Training & Workshop – June 2022

May 6, 2022 | Cellink

BICO acquires Allegro 3D, adding new light-based 3D bioprinting technology

May 5, 2022 | Cellink

CELLINK Announces CTR Scientific as Exclusive Distributor in Mexico

May 3, 2022 | Cytena

CYTENA and ExcellGene to Develop Automated Workflows for Biotherapeutics Cell Line Development

April 13, 2022 | Scienion

SCIENION GmbH feiert Grundsteinlegung für neue Unternehmenszentrale in Berlin Adlershof

March 3, 2022 | Cellenion

Cellenion Announces Opening of BICO’s First Single Cell Analysis Centre of Excellence